Startseite

Unser Leistungsangebot:
  • Gynäkologische Grundversorgung
  • Mutterschaftsvorsorge / Ultraschall
  • Urodynamik, Zystoskopie
  • Rektoskopie, Proktoskopie inklusive Polypenentfernung
  • Uro – Gynäkologische-Diagnostik und Therapie
  • Kleine Chirurgische Eingriffe (Warzenentfernung, Kryotherapie)
  • Psychosomatische Betreuung
  • Enspannungsverfahren (Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen)
  • Ärztliche Psychotherapie-Verhaltenstherapie und Hypnose (ab 2009)

 

Sprechzeiten

Montag 8 – 12 Uhr
Dienstag 8 – 12 Uhr sowie  15 – 18 Uhr
Mittwoch 8 – 12 Uhr
Donnerstag 8 – 12 Uhr sowie  15 – 19 Uhr
Freitag 8 – 12 Uhr

 

Anfahrt

Sie erreichen uns mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wie folgt:

Linie 182 (Bischofswerda – Kamenz – Wittichenau – Hoyerswerda)

Von Kamenz aus können Sie eine der folgenden Linien nutzen:

Linie 171 (Kamenz – Königsbrück – Gräfenhain)
• Brauna Königsbrücker Straße
• 10 min Fußweg

Linie 172 (Kamenz – Schwepnitz – Zeißholz)
• Brauna Königsbrücker Straße
• 10 min Fußweg

Linie 173 (Kamenz – Cunnersdorf – Straßgräbchen / Schwepnitz)

• Brauna Königsbrücker Straße
• 10 min Fußweg

oder
• Liebenau Braunaer Straße
• 10 min Fußweg

oder
• Liebenau Kamenzer Straße
• 10 min Fußweg

Aktuelles

Impfschutz gegen Gebärmutterhalskrebs

Seit Jahren ist bekannt, dass Gebärmutterhalskrebs unter anderem auch durch das Humane Papillomavirus (HPV) ausgelöst werden kann. Es steht nun gegen dieses Virus eine Impfung zur Verfügung. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt diese Impfung vor dem ersten Geschlechtsverkehr. Für Mädchen zwischen 12 und 26 Jahren wird diese Impfung von allen Krankenkassen kostenlos übernommen.

Scheidenpilz als häufiges Frauenleiden

Vaginalmykosen – Scheidenpilze- sind eine der häufigsten Genitalerkrankungen. Ist die Scheidenflora nicht mehr im richtigen Gleichgewicht, kommt es zu einer sehr raschen Vermehrung dieser Scheidenpilze. Häufige Ursachen sind u.a. Antibiotikatherapien, hormonelle Veränderungen ( z.B. die Wechseljahre ), übertriebene Intimhygiene, falsche Ernährung oder auch Streß. Zur raschen Wiederherstellung der gesunden Vaginalflora helfen entsprechende Medikamente. Nützliche Tips …

Hilfseinsatz in Ostafrika- Burundi

Unsere Praxis unterstützt aktiv den Aufbau eines Krankenhauses in Bujumbura, der Haupstadt des kleinen Landes Burundi in Ostafrika. In Zusammenarbeit mit der Foundation Stamm in der Schweiz und in Deutschland – bzw. den Vertretern der Fondation Stamm und von Burundikids vor Ort, wir es gelingen, der ländlichen Bevölkerung im Randgebiet von Bujumbura und Gatumba, zuverlässige …